Mrz 28 2018

Bürgerreise nach Israel anlässlich 40 Jahre Brühler Begegnungen

Israel ist das Einwanderungsland schlechthin, seine kulturelle Vielfalt überwältigend. Denn in Israel treffen nicht nur die jüdische und die arabische Kultur aufeinander. Das israelische Judentum ist selbst keine Einheit, es vereint Einflüsse aus zahlreichen Kulturen der Welt, je nach dem, woher Juden in den letzten anderthalb Jahrhunderten in das Land eingewandert sind. Ähnliches gilt für die Araber. Auch die arabische Kultur ist nicht homogen, sprechen doch, um nur die wichtigsten Gruppen zu nennen, die Palästinenser ebenso Arabisch wie die Beduinen und die Drusen.

Auf dieser Reise wollen wir zwei Fragen nachgehen: Wie haben jüdische Immigranten aus aller Herren Länder sich in Israel eine neue Heimat geschaffen? Welchen Schwierigkeiten mussten sie sich stellen und welche Probleme gab es und gibt es bis heute dabei? Die „Melting-Pot-Idee“ der frühen Jahre ist ja längst zugunsten eines pragmatischen Neben- einanders – im besten Fall Miteinanders – von Juden verschiedener Herkunft und vielfältiger kultureller Prägungen aufgegeben worden. Und zweitens: Mehr als 20% der Israelis sind Araber. Wie charakterisieren sie ihre Stellung in der mehrheitlich jüdischen Gesellschaft? Welche Formen des Zusammenlebens gibt es? Welche kooperativen Projekte sind weg- weisend? Ist das Land von Juden und Arabern auf dem Weg zu einer „israelischen Kultur“? Darüber hinaus wollen wir wenigstens schlaglichtartig das reiche kulturelle Erbe des Landes aus frühjüdischer, frühchristlicher und frühislamischer Zeit beleuchten.

Ein ambitioniertes Projekt für ein aufmerksames Publikum, das spätestens seit der sog. Flüchtlingskrise sensibilisiert ist für die Herausforderung, auch in Deutschland zukünftig in noch größerer kultureller Vielfalt zusammen zu leben und diese Vielfalt so zu gestalten, dass sie sowohl für die Altheimischen als auch für die Neuheimischen als Bereicherung ihres Lebens erfahren werden kann.

 

Programm:

Mrz 19 2017

Termine / Aktivitäten

08.04.2017-12.04.2017
Besuch unsere Freunde aus Leamington Spa in Brühl
Begrüßung am 08.04.2017 gegen 19 Uhr durch den Bürgermeister im Kapitelsaal, Rathaus, Uhlstraße 3
Herzliche Einladung an alle FBS Mitglieder

18.05.2017-22.05.2017
Fahrt zu unseren Freunden nach Sceaux

01.06.2017-04.06.2017
Besuch einer kleiner Delegation aus Kunice anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Städtefreundschaft.
Offizieller Empfang durch Bürgermeister Dieter Freytag am 02.06.2017 im Rathaus, Uhlstraße 3. Kapitelsaal.
Herzliche Einladung an alle FBS Mitglieder

Mrz 07 2017

on y va – auf geht’s – let’s go

Das Deutsch-Französische Institut in Ludwigsburg und die Robert Bosch Stiftung organisieren den Ideenwettbewerb „On y va – auf geht’s – let’s go!“ und unterstützen Austauschprojekte in Europa mit einer Förderung von bis zu 5.000€.

Die Ausschreibung richtet sich an alle, die ein ehrenamtliches Projekt mit Partnern in Frankreich und in der EU planen. Alle Bereiche sind möglich. Schauen Sie sich die bisher geförderten Projekte auf der Website des Programms an.

Mit der Partnerstadt in Frankreich bestehen die besten Voraussetzungen für eine Teilnahme an On y va. Vielleicht haben Vereine aus Brühl Interesse an einem projektbezogenem Austausch mit Gleichgesinnten aus dem europäischen Ausland.

Auf Anfrage wird das Programm telefonisch und Infomaterial zum Auslegen zugeschickt. Ansprechpartnerin ist Bénédicte King –
On y va – Deutsch-Französisches Institut, Asperger Straße 30, 71634 Ludwigsburg Tel.: 0 7141-9303-20
www.auf-gehts-mitmachen.eu

Der nächste Bewerbungsschluss ist am 31. März 2017.

on y va – auf geht’s – let’s go:

Sep 02 2016

Termin: Förderseminar für Europaprojekte, Städte- und Schulpartnerschaften

Interkulturelle Kompetenzen und Wissen über Europa und die Welt sind wichtiger denn je. Kommunalpartnerschaften, Vereins- und Schulpartnerschaften sowie deren internationale Projekte übernehmen eine wesentliche Rolle bei der Gestaltung einer globalen Gesellschaft. Dieses Handeln wird unterstützt durch Förderangebote verschiedener Institutionen. Über diese Zuschussmöglichkeiten wollen wir Sie im Rahmen unseres Seminars informieren.

Termindetails

Aug 19 2016

Termin: Netzwerktreffen IPZ

Netzwerktreffen für Kommunen: Europas Vorteile sichtbar machen – Ideen und Chancen für Städtepartnerschaften am Mittwoch, den 14. September 2016 im Bürgerhaus Dietzenbach (Saal).

Termindetails

Jul 25 2014

Rückblick auf die Festtage zum 50-jährigen Jubiläum

Liebe Leserinnen und Leser,

hier können Sie den Rückblick auf die Festtage zum 50-jährigen Jubiläum Brühl-Sceaux herunterladen.

Ihr Förderverein Brühler Städtefreundschaften e. V.

Rückblick Brühl-Sceaux:

Jul 11 2014

Aktuelle Dokumente // Brühl-Sceaux

Liebe Leserinnen und Leser,

es gibt zwei neue Dokumente zum herunterladen und ansehen.

 

Endgültiger Abschlussbericht Brühl-Sceaux:

Festschrift Brühl-Sceaux:

Mai 12 2014

50 Jahre Städtepartnerschaft Brühl – Sceaux

Hier finden Sie das aktuelle (vorläufige) Festprogramm zur 50jährigen Städtepartnerschaft zwischen Brühl und Sceaux vom 5. Juni bis 9. Juni 2014 in Brühl. Sobald sich Änderungen ergeben, wird das Dokument ergänzt und eine Info in diesen Beitrag eingefügt.

Aktualisierung vom 12.05.2014 eingepflegt!

Festprogramm (Stand 12.05.2014):

Mrz 27 2014

Neuer Vorstand

Liebe Besucher des Fördervereins Brühler Städtefreundschaften e.V.,

am 26.03.2014 wurde ein neuer Vorstand für den Förderverein Brühler Städtefreundschaften e.V gewählt:

1. Vorsitzender: Michael Wellnitz
Stellv. Vorsitzender: Wilfired Hägele
Schatzmeisterin: Birgit Alexi
Geschäftsführerin: Regina Fornalczyk
Vertreter der Stadtverwaltung Brühl: Roland Mohlberg

Als Beisitzer bis zum Abschluss des Jubiläums 50 Jahre Brühl – Sceaux:

1. Beisitzer: Hans Georg Wilhelm
2. Beisitzer: Hans Illger

Feb 24 2014

Termine 2014

  • Jahresmitgliederversammlung am Mittwoch, dem 26.03.2014 um 19.00 Uhr im Brauhaus Brühler Hof, Uhlstraße 30 in Brühl
  • Festtage und Bürgerbegegnung in Brühl zur Feier des 50 jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Brühl – Sceaux. Von Donnerstag, den 05. bis Montag, den 9. Juni 2014 und mit weiteren Delegationen aus Leamington Spa und Kunice
  • Brühler Delegationsfahrt nach Royal Leamington Spa in unsere englische Partnerstadt zur Bürgerbegegnung und Feier „40 Jahre Brühl – Royal Leamington Spa“ von Donnerstag, 04. Sept. bis Montag, den 08. September 2014
  • Jahresabschlussfeier des FBS am Mittwoch, den 10. Dez. 2014 um 18 Uhr

Ältere Beiträge «